Wir haben viel zu bieten –
Sagen Sie es weiter
Erhardt + Leimer Ausbildungsportal
Elektrotechnik plus Ausbildung Systemelektroniker (m/w)
Fakten in der Übersicht
  • Bachelor of Engineering
  • Studium plus praktische Ausbildung
  • Studienpartner: Hochschule Augsburg

Studium der Elektrotechnik

Ziel des Studiengangs ist die Ausbildung qualifizierter junger Fach- und Führungskräfte mit Berufsausbildung und Studium. Das Studium entspricht dem regulären Bachelorstudiengang Elektrotechnik an der Hochschule Augsburg. Die Ausbildung im Betrieb ist zeitlich optimiert und auf den Studienablauf abgestimmt. In viereinhalb Jahren können sich die Teilnehmer/innen in der beruflichen Ausbildung und im Studium qualifizieren und zwei vollwertige Abschlüsse erlangen – einen Gesellenbrief und einen Fachhochschulabschluss. Ein weiterführendes Masterstudium ist möglich.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs zum Bachelor of Engineering bieten wir Ihnen eine Vielzahl beruflicher Möglichkeiten. Denkbar ist ein Einsatz in der Entwicklung, der Konstruktion oder dem Technischen Vertrieb, aber auch in den Bereichen Produktion und Anlagen- und Projektplanung als Bindeglied zwischen Technik, Betriebswirtschaft, Produktmanagement und Technischem Service. Wir sehen Sie als unseren Fach- und Führungskräftenachwuchs, mit dem wir zukünftige Herausforderungen erfolgreich annehmen und bewältigen wollen.

Ablauf des Verbundstudiums

Ablauf des Verbundstudiums

Die betriebliche Ausbildung umfasst insgesamt 24,5 Monate. Die ersten 13 Monate erfolgen vor Aufnahme des Studiums im gewählten Ausbildungsbetrieb. Die restlichen 11,5 Monate sind auf die vorlesungsfreie Zeit und das Praxissemester verteilt. Während der Ausbildungszeit besteht Anspruch auf Urlaub. Das Studium an der Hochschule umfasst insgesamt 7 Semester. Es besteht aus 6 theoretischen Semestern und einem Praxissemester. Im Praxissemester findet die Abschlussprüfung der HWK (Gesellenprüfung) statt. Die Höhe der Vergütung richtet sich nach der im Berufsausbildungsvertrag der zuständigen Handwerkskammer zwischen den Vertragsparteien festgesetzten Ausbildungsvergütung.

Vorteile

Vorteile

Positiver Aspekt des Dualen Studiums ist die enge Verzahnung von Theorie und Praxis sowie das frühzeitige Kennenlernen des Betriebs. Außerdem sparen Sie durch die Verbindung von praktischer Ausbildung und theoretischem Studium Zeit und erhalten während Ihres Studiums bereits ein Einkommen. Desweiteren werden die Studiengebühren von uns übernommen.
Durch die frühe Einbindung in das Unternehmen sowie den starken Praxisbezug im Studium ist der berufliche Übergang so nahtlos zu schaffen.

Zielgruppe

Zielgruppe

Besonders leistungsfähige und motivierte Schulabgänger (m/w) mit allgemeiner Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Bewerber ohne Abitur können unter bestimmten Umständen ebenfalls zum Studium zugelassen werden.

Bewerbung

Bewerbung

  • Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopien der letzten vier Zeugnisse

Die Ausbildung dauert 7 HS-Semester und schließt mit dem internationalen Titel „Bachelor of Engineering“ ab.

Bewerbung bis zum 31. Mai des laufenden Jahres für den Ausbildungsstart am 1. September.

Anforderungsprofil der Bewerber

Anforderungsprofil der Bewerber

  • Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife mit sehr gutem bis gutem Abschluss
  • Leistungskurse Mathematik und Physik
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • technisches Verständnis
  • erste Praktika wünschenswert
  • Problemlösungskompetenz
  • hohe Motivation / Leistungsfähigkeit / Lernbereitschaft
  • Flexibilität / Belastbarkeit
  • Eigeninitiative / Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit / Kommunikationsfähigkeit
  • Verpflichtung zu mindestens 2-jähriger Tätigkeit bei Erhardt+Leimer nach erfolgreichem Abschluss

Ansprechpartner

Wirtschaftsingenieurwesen

Herr Rückel 
(08 21) 2435-525
per E-Mail kontaktieren

Frau Schäffner
(08 21) 2435-521
per E-Mail kontaktieren

Elektrotechnik

Herr Schnitzlein
(08 21) 2435-385
per E-Mail kontaktieren

 

 

 

Besuchen Sie uns auch hier: